Probenherkunft

Herkunft der Proben des HistoATLAS

Probenbeschaffung für die Histologie ist ein schwieriges Unterfangen. Die besondere Herausforderung ist dabei nicht nur, das Material selbst für den Zweck der Histologie zu bekommen, sondern dieses auch in einem Zustand zu bekommen, der optimale histologische Darstellungen erlaubt.

Wir haben durch langjährige eigene Forschungstätigkeiten und enge Kontakte zu Forschungsinstitutionen und Universitäten einen umfangreichen Materialfundus, auf den wir insbesondere für Invertebraten und auch viele Vertebraten zurückgreifen können.

Besonderen Dank aussprechen möchten wir folgenden Institutionen und Fachkollegen, die uns mit Material versorgt haben, welches wir schließlich histologisch bearbeiten und hier im HistoATLAS zur Verfügung stellen konnten

  • Senckenberg Forschungsinstitut, Frankfurt am Main, Sammlung für Vergleichende Anatomie, Dr. Ottmar Kullmer
  • Senckenberg Forschungsinstitut, Dresden, Sektion für Mammalogie, Dr. Clara Stefen
  • Universität Göttingen, Fachbereich Geowissenschaften, Prof. Dr. Joachim Reitner
  • Universität Frankfurt am Main, Zoologisches Institut, Prof. Drs. G. & G. Fleissner

 

 

 

HistoATLAS: Histologie der Tiere, Pflanzen und Pilze

Histologie Online: Ein interaktiver Atlas mit histologischen Präparaten der Tiere, Pflanzen und Pilze. ©MORPHISTO GmbH, Digitalisierung mit TissueFAXS-System der Firma TissueGNOSTICS mit Zeiss Axio Imager.Z2, Objektiv 10x, 20x und 40x.

© 2008 Morphisto GmbH - HistoATLAS | Home | Inhalt | Impressum / Datenschutz | Seite drucken
top